Wer wird Waeltmaischter?

Ich dänk mal: isch doch SCHEISSEGAL, aber waer natuerlich mega wänns DSCHWIIZ waer – aber ich bin scho immer än stupii FANTASCHT xi – anyway, now lets move to sth more important: FRIEDE FREIHEIT MARMORKUCHEN, fcking rocketsolid… and fo gooo

5 Responses to “Wer wird Waeltmaischter?”

  1. odysseus Says:

    1
    If you doubt of being sane
    have a look what others publish
    http://www.think-systems.ch/lebenslernpark/

    2
    gibt es etwas besseres als
    dann beschwingt thätig zu sein,
    wenn die Herde dem ball nachschielt?

    3
    nacht mensch
    gründe?
    die ruhe.
    bessere luft.

    4
    legal
    gibt es keine lärmgrenze für motoren
    insbesondere für harley’s, suv’s ect?

    5
    reduit
    Der Geländewagen-Boom und damit präsente Militarisierung
    die Vergasung auf Raten
    der motorisierte Faschismus hält einzug in unserem Land:
    was ist dagegen zu tun?
    In eine verlassene Gegend ziehen und abwarten
    bis sich die höllengeilen Hohlköpfe gegenseitig umgebracht haben?

  2. ms Says:

    Ja Odyss, ich denke auch NEWBALA und EASYFRES sowie RELAXATION heisst da die Devise. Ich bin trotzdem 1-10% (ad hoc) mehr militarisiert, aber milizmaessig und demokratisch und rechtsstaatlich gekoentrolliert natuerlich mit einer schön konkordanten Madrixstruggdur. Mit meinem Gwehrli und dem Genf-konformen Stolperdrötli und der Feder harr ich in den Bergen und Stätten aus mit derladyboyzposse – wenn die Harten alles zerstören, koennen sie auch nicht regieren und herrschen – hoffen wir sie schnanallen das selber. Der gute Immanuel war aber schon ein bisschen ZUversichtlich dass sich der Teufel suizidiert – nöd alles isch SÄLBR therefore also STRIGGD STAUFENBERG
    Und was HoppSchwiiz anbetrifft: Neutralität ist Stabilitaet ist SUPI FÜR ALLI: Marmor- meets Eierkuchen.
    Und Popper gegen Plato: eine schwierige Frage, ich denke alles ist PRAXIS, lets discuss und machen wir das BEST PRAGMA POSSIBL draus, guets Mörgeli Danowski – STRIGGTDENKN FAIRLIFE FO BETTAA. Gold statt Platinum? I doo nnooo, was macht dä Märt? LIBER ALL FOEDER ALL turi CUM – lets go LOproCALLY transGLO+. Aber die wirklich entscheidende Frage heute ist doch bei diesem Wetter: Zürisee oder Letten?

  3. admin Says:

    bin auch für mehr höck als show. immer schon. hate them shouers. always did. der teufel steckt überall, zmitzt drinn. matrix strählen, damit die schlechten ins kröpfchen wandern. or was it designed for them anyway? war früher besser, oder sind sie jetzt einfach offen und ehrlich? lieber shine als sein? the art of communication als teil des friedens.

  4. odysseus Says:

    admin, die breitseite gegen show würde ja bedeuten das öffentlichkeitsarbeit also das (AUF)-ZEIGEN per se blöd sei, und nur im privat-Stüblein höckeln massgebend sein sollte. Repräsentation an sich ist nichts schlechtes, wenn man tatsächlich etwas wesentliches zu vermitteln hätte. Deshalb ziehe ich vor: Verantwortung Wesentlichkeit Aufzeigen, statt zeitgeist kult – den es zählt wohin man zieht.

  5. odysseus Says:

    Punkte 1 – 5
    wie ich die welt meistere.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.